Helfer gesucht!

Liebe Musicalisten (und sonstige Interessierte),

erstmal möchten wir Euch allen danken, dass Ihr so zuverlässig und konzentriert bei den Proben kommt und mitmacht. Ihr werdet immer besser, und ich glaube, dass wir im November ein sehr schönes Musical aufführen werden!

Bis dahin ist noch eine Menge zu tun, und die Proben werden in den nächsten Wochen noch intensiver werden. Auch organisatorisch bleibt einiges zu regeln:

Wir brauchen für die Hintergrundarbeiten vor und während der Aufführungen noch einige Helfer; in der folgenden Liste sehr Ihr das, und wir bitten Euch, selbst und mit Eltern, Geschwistern, Freunden und Bekannten zu schauen, ob der eine oder die andere Zeit und Lust hat, uns zu unterstützen – bei sehr hohem Zeitaufwand können wir auch über kleine Vergütungen oder Freikarten sprechen. Bitte meldet Euch bei Julia, wenn Ihr Interesse habt oder jemanden wisst.

Was Wann Wer
Soufflieren Aufführungen am 4., 5., 6., 11., 12., 13. Nov. Muss jemand sein, der bisher nicht mitmacht und deutlich leise sprechen kann
Vorhänge ziehen und Kulissenumbau Probenwochenende 29./30. Oktober, Generalprobe, Aufführungen Gerne Leute, die bisher nicht mitmachen; möglich wäre auch, das auf Erwachsene und Jugendliche aus den Chören zu verteilen (Plan wird von uns gemacht)
Requisitenaufsicht Probenwochenende 29./30. Oktober, Generalprobe, Aufführungen 1-2 Erwachsene oder ältere Jugendliche, die mitmachen – es geht darum, zu schauen, dass alle notwendigen Requisiten zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind (Plan wird von uns gemacht)
Nähhilfe In den nächsten Wochen vor Ende Oktober Hilfe für Uschi, um Chor-Röcke etc. umzunähen
Aufsicht im Bühnenhintergrund (Wer muss wann von wo auf die Bühne…) Probenwochenende 29./30. Oktober, Generalprobe, Aufführungen Lea und Julia werden das wechselnd machen, brauchen aber teils für die andere Bühnenseite Unterstützung. Erwachsene aus dem Chor? Gerne auch Externe (Plan wird von uns gemacht)
Schminken und Frisieren Probenwochenende 29./30. Oktober, Generalprobe, Aufführungen Externe und / oder Mitwirkende. Geschminkt werden müssen Rose und Rosenkinder sowie Fuchs, evtl. Nachschminken Grundmakeup bei anderen. Die Schlange schminkt Deborah. Flechtfrisuren (à la Katniss aus „Tribute von Panem“) für alle, die das nicht selbst können.
Aufsicht im Aufenthaltsraum der Minis und Kinder Probenwochenende 29./30. Oktober, Generalprobe, Aufführungen Je Probe und Aufführung 1-2 Eltern (besonders von Minis und Kindern). Je mehr sich melden, desto seltener sind die einzelnen dran. Zur Koordination gibt es ein Doodle:

http://doodle.com/poll/sg5mbu3makhcgamb

 

Advertisements
Helfer gesucht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s