Termine im Herbst

Gestern wurden wir gebeten, schonmal die Termine im Herbst, die außerhalb der Donnerstagsproben liegen, zu nennen, hier sind sie (nach aktueller Planung):

25.09.16: Sonntagsprobe, bitte 10.00 bis 17.00 freihalten

29. und 30.10.16: Hauptproben jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr (mit Pausen!)

01.11.16: Generalprobe, wahrscheinlich ein Durchlauf vormittags, einer nachmittags, da wir ja viele Doppelbesetzungen haben werden

04.11.16, 19.00 Uhr Premiere

Weitere Aufführungen voraussichtlich am 5., 6., 11., 12., 13., 18., 19. und 20. November, freitags immer 19.00 Uhr und Sa/So jeweils 17.00 Uhr.

Oder wir machen am zweiten und dritten Wochenende keine Freitagsvorstellung und dafür sonntags zwei, je eine am späten Vormittag und eine nachmittags. Dazu könnt Ihr uns gerne per Mail, WhatsApp oder hier im Kommentar Eure Meinung mitteilen.

Wir rechnen mit einer Aufführungsdauer von ca. 2 Stunden inkl. Pause. Die Mitwirkenden müssen außerdem 60-90 Minuten vor Aufführungsbeginn da sein.

Advertisements
Termine im Herbst

6 Gedanken zu “Termine im Herbst

  1. Anke Ullrich schreibt:

    Hallo zusammen,
    ich glaube, dass zwei Aufführungen am Sonntag besonders für die kleineren Kinder zu anstrengend wird und sie bei den Aufführungen am Nachmittag nicht mehr so fit sind oder vielleicht ganz ausfallen. Hinzu kommt, dass die größeren Kinder und Jugendlichen sich auch am Sonntag auf eventuelle Klassenarbeiten vorbereiten müssen.
    Liebe Grüße!
    Anke Ullrich

    Gefällt mir

  2. Claudia Wächter schreibt:

    Hallo an alle,
    ich schließe mich Ankes Meinung an und votiere für die bereits bekannt-gewohnte Option Freitag/Samstag/Sonntag. Ich glaube, dass zwei Aufführungen an einem Tag viel zu anstrengend sind, insbesondere für die Kinder. Da ich es bereits zweimal mitgemacht habe, spreche ich auch aus Erfahrung. Und es ist ja auch nicht mit der Aufführung getan. Hinzu kommt das Schminken, das Einsingen, die Aufregung …
    Ich würde da lieber ein paar weniger Zuschauer an den Freitagen in Kauf nehmen wollen. Ich glaube auch, dass man beim zweiten Mal weniger Lust hat, weil die Luft raus ist und das wäre ja sehr schade.
    Liebe Grüße, Claudia Wächter

    Gefällt mir

  3. Leah Wächter , Miriam Kleinschmidt und Jana Kleinschmidt schreibt:

    Wir finden es auch nicht so toll, wenn an einem Tag zwei Aufführungen sind . Das finden wir einfach zu anstrengend. LG von Leah , Jana und Miriam

    Gefällt mir

  4. Kathrin schreibt:

    Ich als Mutter eines recht kleinen Kindes fände die andere Variante besser. Mein Sohn (7) ist schon jetzt bei den Proben ziemlich fertig und ab 19 Uhr nicht mehr zu viel zu gebrauchen. Er schläft normalerweise um 19.30 Uhr schon… Das geht nach Rücksprache mehreren Familien so, deren Kinder beim Musicalprojekt mitmachen.
    Also an dem Freitag fände ich einen Auftritt so spät für die Kids sehr ungünstig, zumal ja auch ein ganzer Schul-bzw. Arbeitstag hinter uns liegt.

    Aber so wie ich es verstanden habe soll ja durchaus nicht jeder jeden Auftritt mitmachen, entweder könnte man so Freitags die „Minis“ rauslassen bzw. sonntags vormittags die eine Gruppe auftreten lassen und nachmittags die andere.
    Viele Grüße
    Kathrin Wersing

    Gefällt mir

  5. Malene schreibt:

    Ich möchte mich hier auch gegen zwei Aufführungen sonntags aussprechen. Selbst wenn es zwei Gruppen für den Tag gäbe, vergesst bitte nicht das Orchester dabei (u.a. ich). Auch wenn wir „nur“ im Dunkeln vor der Bühne sitzen, ohne gute Musik und konzentrierte Musiker funktioniert das nicht. Dann stellt lieber eine Freitagabends-Gruppe für die Bühne zusammen, denen die Uhrzeit nichts ausmacht.

    Gefällt mir

  6. Judith Pankalla schreibt:

    Ich bin auch für die altbekannte Variante, da ich glaube, dass eine zweite Aufführung an einem Tag ( Sonntag) zu anstrengend wird. Ebenfalls stimme ich Claudia Wächter zu, da ich selbst am Wochenende für Klausuren lerne…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s